39 Kommentare zu „Feedback und Bewertungen“

  1. Elly

    Ich hatte ein Fotoshooting „Pur“ bei Sandra. Zum ersten Mal konnte ich erleben, dass ein Fototermin Spaß machen kann. Es war eine sehr angenehme und schöne Erfahrung. Sandra suchte eine zu mir passende Location aus. Ich fühlte mich wohl und vergass fast, dass eine Kamera dabei war. Das Ergebnis sind authentische Bilder von mir, und auch die schönsten, die ich habe. Sandras Augen und Gespür für das richtige Setting sind einfach da.
    Vielen lieben Dank an Sandra für das unvergleichliche Erlebnis. Es hat mich erstaunt.

  2. Kay

    Das Fotoshooting war ein Fest!
    Sandra meinte zu mir, ich solle unbedingt noch eine kleine Auswahl meiner Hüte tragen, die zu meinem Typ passen. Entgegen meiner Unsicherheit und Erwartung, es könnte im „Karneval“ enden sind wunderbare, geschmackvolle Bilder entstanden, die mich so zeigen wie ich bin.
    Zum Ärger vieler Fotografen bin ich ungeduldig und weiß nicht so recht vor der Linse zu agieren, schneide viele Grimassen… Dank klarer und einfach verständlicher Anweisungen, Ideen, welche auch meine Wünsche berücksichtigten und Sandras Talent sind viele sehr gute Bilder entstanden, bei denen ich mich nicht verbiegen musste. Die Stunde Fotoshooting verging wie im Flug, mit dem Ergebnis toller Fotos die ich sehr gerne zeige und die auch bei meinen Freunden super Anklang finden. Dazu gibt es das Gefühl einer wunderbaren Wertschätzung wie selbstverständlich mit dazu.

    Vielen lieben Dank!

  3. Margit

    Liebe Fr. Greeff,
    vielen Dank für ihre kompetente, engagierte und leidenschaftliche Beratung, mit einem sehr erstaunlichen Ergebnis
    Weise Natürlichkeit
    Schlichtes Leinen trifft magische Steine
    Stille Natürlichkeit mit einem Hauch Mittelalter
    Als sie mir in der Beratung ihre Assoziationen genannt haben, war ich sehr erstaunt, weil es in mir sofort eine Resonanz gab, ja dacht ich: „das ist doch, dass was in Dir ist, du aber nicht ausdrücken kannst“.
    Es fällt mir noch nicht so leicht, mich dem Stil bzw. meiner Persönlichkeit entsprechend anzuziehen. Vieles habe ich schon aus meinem Schrank entfernt, einiges habe ich noch behalten, weil es mir noch gefällt (😊könnte sich noch ändern).
    Eines weiß ich aber schon sehr genau, Leinen ist echt mein Ding und die magischen Steine sowieso.
    Mit herzlichem Gruße aus dem Schwarzwald.

  4. Isabel

    Seit meiner Beratung bei Ihnen sind nun ca. 2,5 Jahre vergangen und ich habe inzwischen große Teile meiner Garderobe ausgetauscht à kein Gold, Beige, Braun mehr…
    Mit dem Farbpass komme ich super zurecht: Das Einkaufen ist dadurch für mich viel effizienter geworden, ich gehe automatisch auf meine Farben und Geschäften zu (oder filtere in Onlineshops nach Farben) und probiere keine Farben mehr an, die gerade Trend sind, mir aber nicht stehen. Wenn ich unsicher bin ob ein Farbton eher kühl oder warm ist, halte ich das Kleidungsstück an den Farbpass und bekomme dadurch eine gute Orientierung, ob die Farbe zu meiner Farbfamilie passt oder nicht.
    Meine grüngrauen Augen betone ich meistens mit lila (Eyeliner/Lidschatten/Mascara). Auch wenn eine lila Mascara mancher Marken teurer ist als die aus dem Drogeriemarkt – man merkt den Unterschied.
    Ich bekomme auch regelmäßig Komplimente dafür, dass ich so leuchtende Farben trage, die mir gut stehen.
    Farben, die mir gefallen, die aber nicht so gut zu meinem Hautton passen, setze ich gezielt als Accessoires ein, z.B. Gürtel, Tasche, Schuhe.
    Hinsichtlich Stilberatung war Ihr Input auch sehr hilfreich für mich:
    Ich weiß z.B. jetzt welche Blazerlängen meine Taille unterstützen und welche (z.B. Oversize) eher nicht vorteilhaft für mich sind.
    Inzwischen habe ich auch in schöne Stücke investiert, wie z.B. einen violetten Kaschmirpullover, oder eine fuchsiafarbene Seidenbluse und einen blaugrünen hochwertigen Blazer, weil ich weiß, dass diese Teile mir gut stehen und meinen Typ vorteilhaft unterstreichen. Blusen mit Schluppe habe ich inzwischen einige aus Chiffon.
    Bei der Beratung konnte ich mir gar nicht vorstellen, dass Trompetenärmel etwas sind, was zu meinem Typ passt. Inzwischen habe ich eine Bluse mit Trompetenärmeln und mein Lieblingslangarmshirt hat auch Trompetenärmel.
    Wie bei den Farben bin ich beim Einkaufen auch gezielter geworden, weil ich z.B. weiß dass Karomuster nicht so mein Ding sind. Was ich auch für mich entdeckt habe sind Taillenröcke in Midilänge, plissiert oder in glockiger Passform.
    Meine Haare trage ich inzwischen dunkler (Naturhaarfarbe – kühles Dunkelblond) mit hellen kühlen Strähnchen in der unteren Hälfte, sodass meine Naturhaarfarbe das Gesicht umrahmt. Meistens in Wellen gestylt.

    Besonders gut hat mir auch der konstruktive und freundliche Umgang mit sogenannten Problemzonen gefallen, es geht nicht darum etwas zu verstecken sondern die Aufmerksamkeit gezielt auf Vorteile zu lenken und sie damit hervorzuheben. Jeder ist auf seine Weise schön und kann das auch hervorheben.
    Atmosphäre und Verpflegung waren auch super, man hat sich sofort sehr wohl gefühlt und konnte sich auf die Beratung und Inspirationen einlassen.

    Fazit: Die Investition in die Beratung bei Ihnen hat sich auf jeden Fall gelohnt: Ich bekomme viele Komplimente für mein typgerechtes Styling und bin beim Einkaufen viel schneller und vermeide Fehlkäufe.

    Vielen Dank nochmal und liebe Grüße,
    Isabel

  5. Holger

    Auch für einen Mann ist es nicht so einfach die passenden Farben zu finden.
    Diese Unpässlichkeiten gehören nun der Vergangenheit an.
    Ich danke Ihnen herzlich für Ihre intensive Beratung, die ihr Geld allemal wert ist.

  6. Silvia Mühlen-Hansen

    Danke!
    Die Farb- und Stilberatung in angenehmer Atmosphäre bei Ihnen war ein voller Erfolg.
    Ich bin in punkto Stil und Farben auf meinem intuitiv eingeschlagenen Weg bestätigt worden. Durch die vielen zusätzlichen Anregungen fühle ich mich in meinem Auftreten sicher und strahlend.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.